• Letzte Artikel

  • Archive

  • Mit einem tollen Aussehen den passenden Partner finden

    Die Einsamkeit ist für zahllose Menschen ein enormes Problem. Die Gesellschaft produziert immer mehr allein lebende Menschen und führt der Gesamtbevölkerung in einer erbarmungslosen Werbebotschaft bei zahlreichen Gelegenheiten das Glück und die Geborgenheit in Partnerschaften vor Augen. Dabei werden extrem attraktive Menschen mit glücklich strahlenden Gesichtern mit allerlei Produkten in Verbindung gebracht. Bei den Alleinlebenden besteht häufig der innige Wunsch einen geeigneten Partner zu finden und die Werbung suggeriert unterschwellig das dazu notwendige Aussehen. Es ist jung, dynamisch, attraktiv und sportlich. Schönheitsfehler, Übergewicht oder höheres Lebensalter vermindern demnach die Chancen bei der Partnersuche. Mit Schönheitsoperationen versuchen daher viele, ihrem Glück ein wenig nachzuhelfen.

    Männer und Frauen sind gleichermaßen betroffen

    Obwohl die Mehrzahl der Schönheitsoperationen an Frauen durchgeführt wird, sind bei Männern steigende Zahlen festzustellen. Sie lassen sich durch Fettabsaugung ihre Problemzonen glätten oder lassen Nasen und Augenlider korrigieren. Haartransplantationen steigen ebenfalls ständig in ihrer Anzahl. Die Damen trennen sich durch Absaugung häufig von Fettpölsterchen und lassen sich den Busen und das Gesäß straffen. Falten in der Gesichtshaut werden durch Liften geglättet und Wangen und Lippen können durch Auffüllen untermalt werden. Schönheitsoperationen können rein korrigierende Maßnahmen durch Änderung der Linienführung sein oder sie setzen Hilfsmittel wie Silikonkissen oder Mittel zur Aufspritzung von Gewebepartien ein. Dieses Einbringen von Fremdmaterial in den Körper ist nicht unumstritten und hat langfristig bereits zu Problemen geführt. Erfolgreiche Partnersuche hängt jedoch nicht nur von äußerer Schönheit ab.

    Äußerlichkeiten in der Partnersuche

    Die äußere Erscheinung von Menschen bestimmt nur den ersten Eindruck. Das Aussehen taugt daher nur für Bilder oder den oberflächlichen Erstkontakt. Gutes Aussehen ist für praktisch jeden Menschen möglich, wenn er seine Vorzüge betont und die nachteilig empfunden Merkmale kaschiert oder versteckt. Die Ehrlichkeit im Umgang mit sich selbst spielt für das eigene Selbstbewusstsein und damit für die eigene Ausstrahlung eine entscheidende Rolle. Tolles Aussehen wird zu einem großen Teil auf diesem Selbstbewusstsein und der Ausstrahlung begründet. Bei der Partnersuche spielt daher die langfristige Einstellung zum eigenen Aussehen eine große Rolle. Wer langfristige Beziehungen sucht, der wird nicht nur auf die aktuellen Äußerlichkeiten achten. Der Wert des Aussehens wird zusätzlich zur jetzigen Attraktivität die zukünftige Entwicklung nicht ausklammern und auf eine langfristige Attraktivität ausgerichtet werden. Schönheit ist ein vergängliches Gut, Ausstrahlung bleibt jedoch ein Leben lang erhalten.

    Erfolgreiche Operationen helfen weiter

    Mit dem beseitigen von Schönheitsfehlern ist vielen Menschen wirksam geholfen, die benötigte Selbstachtung und Eigenakzeptanz für eine gute Ausstrahlung zu erlangen. Kosmetische Operationen werden von vielen Menschen verdammt, jedoch sind sie für zahlreiche Menschen erst der Schlüssel zu einem normalen Leben. Oft wird durch sie ein langer Leidensweg durch einen einfachen Eingriff dauerhaft beseitigt. Die Entfernung von Warzen, die Korrektur hakenförmiger oder krummer Nasen sowie die Beseitigung von Schlupflidern sind kleine Eingriffe mit oft durchschlagender Wirkung. Größere kosmetische Korrekturen können Gesichter oder Körper starken Veränderungen unterziehen. Wenn sie medizinisch vertretbar sind und vom Patienten als erstrebenswert betrachtet werden, ist gegen ihre Durchführung absolut nichts einzuwenden.

    Explore posts in the same categories: Partner und Dating